Header Image

EU Datenschutz-Verordnung (DSGVO): Datenklau hat ab sofort drastische Folgen.

Mit entsprechenden Maßnahmen können Sie drohenden Konsequenzen vorbeugen und unangenehme Auswirkungen vermeiden. In den letzten Monaten haben wir bereits mit einigen Kunden Datenschutzmaßnahmen besprochen und umgesetzt. Wir werden in den nächsten Wochen all unsere Kunden zu einem individuellen Gespräch einladen, bei dem gemeinsam die weitere Vorgehensweise festgelegt wird.

 

Mediate Systems bringt Schwung in Ihr Projekt

Mit 25. Mai 2018 tritt die DSGVO europaweit für alle Unternehmen - vom EPU bis zum Großkonzern - in Kraft. Wir helfen unseren Kunden bei der Umsetzung:
• Organisation & Prozesse: Unsere Lösungen werden in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden datenschutztauglich gemacht. Die individuell kritischen Prozesse werden festgelegt und bei der Umsetzung berücksichtigt.
• Transparenz: Unsere Produkte werden so angepasst, dass jederzeit die Nachvollziehbarkeit, wer wann Daten verändert hat, herrscht.
• Berechtigungen: Zur Transparenz gehört ein neu festzulegendes Berechtigungskonzept, wer z.B. im Falle der Auskunftspflicht die vorhandenen Daten einsehen darf.
• Notfallplan: Erfolgt ein Datendiebstahl, gibt es einen organisatorischen Prozess, wer, wann und wie darüber informiert werden muss.

„Das Thema Datenschutz
wird mit der DSGVO EU-weit geregelt und stellt für
Unternehmen eine große
Herausforderung dar. Die
Pflichten sind sehr umfangreich und die Folgen können drastisch sein. Gerne beraten wir Sie über die Möglichkeiten."

DI Lorenz Strouhal
Leiter Softwareentwicklung &
Ausgebildeter Datenschutzbeauftragter
MF Mediate Systems GmbH

DSGVO kommt in großen Schritten. Was jetzt?

Wir haben uns fit gemacht und helfen Ihnen gerne bei der Umsetzung Ihres Datenschutzes.
Ja, ich möchte mehr Informationen

Ab 25.05.2018 tritt, nach einer nunmehr 2jährigen Übergangsfrist, die DSGVO in allen Mitgliedsstaaten der EU in Kraft. Für Unternehmen, die personenbezogene Daten
nutzen (also praktisch alle) ist es höchste Zeit die erforderlichen Maßnahmen umzusetzen. Ansonsten drohen drakonische Strafen.


Link zu WKO>>